Fristgerechte Umsetzung des OZG

Herausforderung OZG

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) fordert die zügige digitale Öffnung einer großen Anzahl von Verwaltungsvorgängen. Bis Ende 2022 sollen alle wesentlichen Verwaltungsvorgänge aus 14 Themenfeldern mit 574 Leistungsbündeln digital angeboten werden. Allein die Menge der Verfahren macht einen weitgehend automatisierten Ansatz zur Umsetzung auf Basis etablierter Plattformen notwendig.

Vielerorts stockt jedoch die Umsetzung des OZG. Es mangelt an konkreten Vorgaben, welche Leistungen nun wie genau umzusetzen sind. Es gibt zahlreiche konkurrierende Listen umzusetzender Verwaltungsvorgänge mit unterschiedlicher Prioritätenreihenfolge, die jedoch weitgehend am Praxisalltag vorbeigehen. Das Verwaltungspersonal ist zudem mit dem Tagesgeschäft mehr als ausgelastet, so dass die fachlichen Kapazitäten für die konzeptionelle Umsetzung des OZG fehlen.

Weiterhin ist auch das organisatorische und technische Know-how im Management von Online-Formularen in den Verwaltungen oft nicht verfügbar. Das Management hunderter von Online-Formularen ist für die meisten Verwaltungen Neuland und entsprechendes Know-how für Prozesse wie Änderungsmanagement oder technischer Betrieb müsste erst aufgebaut werden.

Vor diesem Hintergrund sind neue Ansätze gefordert, die es der Verwaltung trotz all dieser Einschränkungen erlauben, das OZG oder auch andere E-Government-Vorhaben fristgerecht, kosteneffizient und bürgerfreundlich umzusetzen.

Wir bieten dafür eine innovative Lösung

In einem innovativen Ansatz bringen wir drei einzigartige Stärken zusammen, um Verwaltungen einen Rundum-sorglos-Service für Online-Formulare und die digitale Öffnung von Verfahren insbesondere im Sinne des OZG bieten zu können:

  • Verwaltungs-Know-how des Kohlhammer Verlags: Der Marktführer für Papierformulare in der öffentlichen Verwaltung liefert die fachlichen Inhalte der Formulare mit regelmäßigen Aktualisierungen und sorgt so für Rechtskonformität.
  • Führende Plattform für E-Government und Formularmanagement cit intelliForm: Seit vielen Jahren tausendfach bewährt, etabliert bei vielen Dienstleistern, technologisch führend, und OZG-konform sowie FIM-kompatibel bietet cit mit ihrer Plattform die technische Grundlage für moderne Formular-Assisten.
  • S-Management Services sorgt für integrierte Leistungen aus einer Hand: Wir bringen unsere umfangreiche Erfahrung im Formularmanagement ein und bieten alle Leistungen praxisgerecht und zielführend aus einer Hand.

Das Management umfangreicher Online-Formular-Sammlungen in komplexen Strukturen ist die DNA der S-Management Services. Aus dem Sparkassenverbund verfügen wir über rund 85 Jahre Erfahrung im Formularmanagement – seit rund 15 Jahren auch mit Online-Formularen. Aktuell betreut die S-Management Services im Sparkassenverbund über 1500 Formulare mit jährlich mehr als 1000 Aktualisierungen und über 288 Millionen Aufrufen von Online-Formularen.


Wir haben eingespielte Best-Practices und Prozesse für alle Belange des Formularmanagements von der Erstellung über die kontinuierliche Aktualisierung und Online-Bereitstellung bis hin zur technischen Integration in bestehende Systeme. Insbesondere kennen wir uns mit den auch in der Verwaltung üblichen stichtagsbezogenen Änderungen aus. Die Sicherstellung fristgerechter Umsetzungen, Compliance und Rechtskonformität in komplexen Strukturen wie der öffentlichen Verwaltung ist unsere Kernkompetenz.

Nutzen Sie unser Know-how! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ansprechpartner:innen

Peter Höcherl

Abteilungsleiter


Vera Knoop
Prokuristin


Rainer Birkle

Geschäftsführer